Veröffentlichungen

2023

Veröffentlichungen

Kanwischer, D., Schulze, U. & C. Dorsch (2023). Exkursionen – digital, offen, politisch!? GW-Unterricht, 171 (3/2023), S. 5-17. https://doi.org/10.1553/gw-unterricht171s5

Szukala, A. (2023). Digitale Kompetenzen in konnektiven politischen Räumen. In N. Kersting, J. Radtke & S. Baringhorst, S. (Hrsg.) Handbuch Digitalisierung und politische Beteiligung. Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-31480-4_26-1

Tagungen & Konferenzen

Schulze, U.: Open Educational Practices (OEP): Kultur und Praktik des Teilens offener Bildungsmaterialien. Workshop: Geographien von „Open Collaboration“ und „Digital Commons“. FAU Erlangen-Nürnberg, 08.12.2023, Erlangen (TP 2).

Kuchler, C.: Digitale Medien als Teil der Geschichtskultur. Digitale Geschichtskultur im Unterricht der Akademie für politische Bildung, 06.12.2023, Tutzing (TP 5).

Muckel, K.: Virtuelle Geschichte? Ein Modellierungsvorschlag zum Einfluss der Überzeugungen von Geschichtslehrkräften auf historisches Lernen mit virtuellen Realitäten. 8. Hildesheimer CeLeb-Tagung, 24.11.2023, Hildesheim (TP 5).

Szukala, A.: (Des-)Informationsräume und Folgen für die Gesellschaft. Podiumsdiskussion. Bundeskongress Politische Bildung, 04.11.2023, congress centrum weimarhalle in Weimar (TP 4).

Szukala, A.: Kreativität in der Bildung – Chancen und Risiken? Welche Chancen hat Politische Bildung in der Schule gegen Social Media? Thesen am Tresen, 05.10.2023, Sensemble Theater-Bar Augsburg (TP 4).

Gryl, I.; Schulze, U.: Geographische Bildung als offene Handlungspraktik!? Neue Wege und Möglichkeiten der Gestaltung digitaler Lehre mittels freier Bildungsressourcen. Fachsitzung & Sessionleitung im Rahmen des Deutschen Kongress für Geographie, 22.09.2023, Frankfurt am Main (TP 2).

Schulze, U.: Themen der Didaktik der Geographie. Fachsitzung & Sessionleitung im Rahmen des Deutschen Kongress für Geographie, 22.09.2023, Frankfurt am Main (TP 2).

Lauffenburger, M.: #SharingIsCaring: Partizipatives Lehren und Lernen mit OER. Deutscher Kongress für Geographie, 22.09.2023, Frankfurt am Main (TP 2).

Dorsch, C., Schäfer, L. & D. Kanwischer: Garbage in, Gospel out? Zum Verhältnis von Data Literacy und Learning Analytics in der geographischen Bildung. Deutscher Kongress für Geographie, 22.09.2023, Frankfurt am Main (TP 9).

Muschawck, I.; Pettig, F.: Wie(so)? Geographische Bildungsprozesse im Zeitalter der Digitalität. Fachsitzung & Sessionleitung im Rahmen des Deutschen Kongress für Geographie, 21.09.2023, Frankfurt am Main. (TP 9).

Lauffenburger, M.: Frankfurt fragt mich: (K)ein gelungenes Beispiel für E-Partizipation? Deutscher Kongress für Geographie am 20.09.2023, Frankfurt am Main. (TP 2)

Muschaweck, I., Hermanussen, C. & Schneider, A.: Innovative Prüfungsformate in der geographischen Lehrkräftebildung im Kontext digitaler Souveränität. GeoTandems 2023/24 des AK Hochschullehre, 09.09.2023, Göttingen (TP 9, TP 7).

Schulze, U.: Geographische Bildung und Lernen mit digitalen Geomedien. Anforderungen an ein Fachkonzept für die geographische Lehrkräftebildung im Kontext digitaler Hochschulbildung. Humangeographisches Kolloquium, Institut für Geographie, Friedrich-Schiller Universität Jena, 20.06.2023, Jena (TP 2).